SDG Wheel SDGs+GLGs Initiative 2030 - Claim SDG #1 - Keine Armut
SDG 1 GLG 1

SDG DES MONATS NOVEMBER:
Nr. 1 – Keine Armut
Die „Held*innen“ die helfen Armut zu beenden!

neunerhaus: „Wohnungslosigkeit ist die härteste Form von Armut.“

neunerhaus unterstützt obdachlose und armutsbetroffene Menschen auf vielfältige Weise: mit Wohnangeboten, medizinischer Versorgung und sozialarbeiterischer Beratung. . Auch für die tierischen Begleiter obdach- und wohnungsloser Menschen sind wir da.

neunerhaus
© Christoph Liebentritt

neunerhaus wurde 1999 von engagierten Bürger*innen gegründet. Das Ziel: Ein Wohnprojekt für obdach- und wohnungslose Menschen, das die Bedürfnisse der Betroffenen miteinbezieht und sich dadurch von vielen anderen unterscheidet. Heute werden in drei neunerhaus Wohnhäusern und in ihren eigenen Wohnungen jährlich mehr als 900 Menschen betreut. Darüber hinaus erhalten über 5.500 Patient*innen jährlich medizinische Versorgung.

„Als wir zum ersten Mal bei neunerhaus waren, wurden wir so lieb begrüßt, als ob wir uns schon lange kennen würden. Darum nenne ich neunerhaus manchmal ‚meine Familie‘ oder ‚zweites Zuhause‘. Das werde ich nie zurückgeben können.“ – neunerhaus Nutzerin

Bei neunerhaus wissen wir, dass es mehr braucht als eine Wohnung oder ein Medikament: das Gefühl, mit allen Ängsten und Sorgen ernst genommen zu werden, eine Begegnung auf Augenhöhe und eine Beziehung, die auf Menschlichkeit und Verständnis basiert. Gemeinsam entwickeln wir Perspektiven und zeigen: Obdach- oder Wohnungslosigkeit ist eine Phase und kein Dauerzustand. Wir setzen uns gegen Stigmatisierung ein und arbeiten an Lösungen, die nachhaltig wirken und gesellschaftliche Teilhabe fördern.

Weitere Partner*innen, die helfen Armut zu beenden

Partner News

neunerhaus

neunerhaus ermöglicht obdachlosen und armutsgefährdeten Menschen ein selbstbestimmtes und menschenwürdiges Leben mit medizinischer Versorgung, Wohnen und Beratung.

Webseite
Partner News

Hier steht DEIN Name

Hier DEINE Beschreibung, zu dem jeweiligen SDG + GLG Thema des Monats. Textlänge: 190 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Im Text erzählst du kurz, wie dieses Thema von euch unterstützt wird. SEI DABEI!

Link zu DEINER Website

FÜR (MIT-)MACHER*INNEN: so oder so! Oder doch gleich beides!? ;-)

Sichtbar werden für Nachhaltigkeit als wertvolle/r Unterstützer*in der INITIATIVE2030

Partner*in werden

Ob als Unternehmen, Organisation, Institution oder Verein bzw. Verband, durch Ihre dankenswerte Partizipation an diesem gemeinnützigen Informationsprojekt INITIATIVE2030 und Ihre freundliche Bereitschaft, die aufbereiteten Inhalte der SDGs und GLGs in Ihren Netzwerken zu verbreiten, leisten Sie einen enorm wichtigen Beitrag, um Menschen mehr Wissen im Sinne gelebter Nachhaltigkeit zur Verfügung zu stellen!

Ihre Mithilfe und Ihr beherztes Engagement wird hier sichtbar!

Ich möchte mehr über die Initiative erfahren
Fan werden

Werde als Einzelperson Teil der INITIATIVE2030, informiere dich und andere über die global geltenden Inhalte der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) sowie der im Alltag umsetzbaren GLGs! Du unterstützt und förderst damit mehr Bewusstsein für gelebte Nachhaltigkeit in der Bevölkerung. Denn wir alle haben ein Recht auf Information und wissenswerte Inhalte von allgemeiner Wichtigkeit im Interesse der Menschen in unserer Gesellschaft.

Dein Engagement verdient es, gesehen zu werden! Wir zeigen allen, dass du dabei bist!

Ich möchte mehr über die Initiative erfahren
Ich melde mich an als