Medien - Die Stimmen der INITIATIVE

Sämtliche hier dargestellten Medien teilen die Idee, dass durch gezielte Berichterstattung mehr Bewusstsein über die Themenbreite und multiplen Handlungsbereiche der global geltenden SDGs und GLGs erzeugt werden kann und sind daher Meinung, dass eine größere mediale Aufmerksamkeit von essenzieller Bedeutung ist. Denn eine regelmäßige, positive Medienberichterstattung zu Themen wie „einfach nachhaltig im täglichen Leben“ informiert die Bevölkerung gezielt und adäquat über ihre öffentliche und private Handlungswirksamkeit und kann so nachhaltiges Agieren im Alltag fördern.

MEDIANET

medianet widmet sich bereits seit mehr als 20 Jahren mit einer aktuellen Abonnentenprintauflage von 14.000 Exemplaren und täglich bis zu 41.000 Onlineabonnenten (Freitags) als hoch spezialisierte Wirtschaftszeitung für Entscheidungsträger aus den Branchen Marketing, Medien, Agenturen, Handel, Aus- & Weiterbildung, Retailfinanzen (Rechtsanwälte, Steuerberater, Vermögensberater, Versicherungsmakler), des Immobiliensektors, allen Entscheidungsträgern des Automotiven Sektors, dem Outgoing- und Incoming-Tourismussektors, der Industrie, Technologie sowie allen Entscheidungsträgern des Österreichischen Gesundheitswesens. Auch dem Segment der Luxusgüter-Industrie widmet sich die 8x jährlich erscheinende medianet Beilage „Luxury Brands & Retail“ intensiv

Kontakt

bioMagazin

Als Leitfaden in Sachen Ökologie und Nachhaltigkeit gibt das bioMagazin profunde Orientierungshilfen für alle, die einen grünen Lebensstil anstreben. Unsere LeserInnen konsumieren bewusst und achten bei ihren Kaufentscheidungen verstärkt auf Herkunft, Umweltverträglichkeit und ethisch-sozialen Mehrwert von Produkten.

Wir sind überzeugt, dass es längst nicht mehr „Bio“, sondern „normal“ heißen müsste. Jeder kann für sich ein Stück weit nachhaltig und ökologisch leben. Der eine eben, indem er Bio-Lebensmittel kauft, der andere indem er auf ein Auto verzichtet. Bio darf und muss normal sein, nur so ist es in den Alltag integrierbar!

Kontakt

Partner*in werden

Ob als Unternehmen, Organisation, Institution oder Verein bzw. Verband, durch Ihre dankenswerte Partizipation an diesem gemeinnützigen Informationsprojekt INITIATIVE2030 und Ihre freundliche Bereitschaft, die aufbereiteten Inhalte der SDGs und GLGs in Ihren Netzwerken zu verbreiten, leisten Sie einen enorm wichtigen Beitrag, um Menschen mehr Wissen im Sinne gelebter Nachhaltigkeit zur Verfügung zu stellen!

Ihre Mithilfe und Ihr beherztes Engagement wird hier sichtbar!

Ich möchte mehr über die Initiative erfahren

Fan werden

Werde ein Teil der INITIATIVE2030, informiere dich und andere über die global geltenden Inhalte der nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs) sowie der im Alltag umsetzbaren GLGs! Du unterstützt und förderst damit mehr Bewusstsein für gelebte Nachhaltigkeit in der Bevölkerung. Denn wir alle haben ein Recht auf Information und wissenswerte Inhalte von allgemeiner Wichtigkeit im Interesse der Menschen in unserer Gesellschaft.

Dein Engagement verdient es, gesehen zu werden! Wir zeigen allen, dass du dabei bist!

Ich möchte mehr über die Initiative erfahren